Arbeitgeberattraktivität hat einen hohen wirtschaftlichen Nutzen durch nachgewiesene positive Effekte.


 

Passende Mitarbeiter gewinnen

mit Arbeitgeberattraktivität

Zahlreichere und Bessere Bewerbungen
Rund 50% der Bewerber achten bei der Wahl des Arbeitgebers auf das Betriebsklima und die Führung. (Quelle: Gallup Studie)

Engagierte Mitarbeiter machen Unternehmen erfolgreicher
Unternehmen mit engagierten Mitarbeitern schneiden um 202 Prozent besser ab als andere. (Quelle: Dale Carnegie)

Jüngere Generationen wählen attraktive Arbeitgeber aus
Laut der 2016 erschienenen Studie der NSHSS zum Thema „Karriere der ‚Generation Y‘“ steht der Faktor Grundgehalt nur auf Platz 11 bei der Auswahl eines Arbeitgebers! Die wichtigsten Faktoren sind: behandelt seine Mitarbeiter fair, flexible Arbeitszeiten und -pläne, Work-Life-Balance und Erlernen von Fähigkeiten, die die Karriere fördern. (Quelle: NSHSS Studie)
 

Mitarbeiterfluktuation senken

mit Arbeitgeberattraktivität

Attraktive Arbeitgeber haben eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit und damit niedrigere Fluktuation als durchschnittliche Unternehmen.

14.900 Euro kostet eine Kündigung das Unternehmen
Wenn man die Summe der Kosten für eine Kündigung betriebswirtschaftlich in einem Unternehmen summiert, kommt man nach einer Untersuchung auf die stolze Summe von 14.900 Euro. (Quelle: Deloitte Studie)

Weniger Ausgaben für Zeitarbeit, Personalvermittler
Rund 55% der Arbeitnehmer ohne emotionale Bindung zum Unternehmen könnten sich vorstellen in einem Jahr einen anderen Arbeitgeber zu haben. (Quelle: Gallup Studie)

Geringere Vakanzzeit für neu zu besetzende Stellen
41% der Bewerber konsultieren vor Ihrer Bewerbung ein Bewertungsportal und rund die Hälfte aller Bewerber macht eine Bewerbung davon abhängig, wie gut das Unternehmen bewertet ist. (Quelle: Gallup Studie)
 
 

Produktivität und Potenziale steigern

mit Arbeitgeberattraktivität

69 % aller Mitarbeiter verrichten nur Dienst nach Vorschrift, 16 % haben bereits innerlich gekündigt, so der Gallup Engagement Index Deutschland 2019. Die volkswirtschaftlichen Kosten aufgrund von innerer Kündigung beliefen sich im Jahr 2018 auf eine Summe zwischen 77 und 103 Milliarden Euro. Eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit senkt den Krankenstand und erhöht die Produktivität.

Mehr Produktivität durch Senkung der Krankheitstage
Mitarbeiter mit einer hohen emotionalen Bindung ihrem Unternehmen gegenüber, weisen im Schnitt 41% geringere Fehlzeiten auf und 70% weniger Arbeitsunfälle durch Unachtsamkeit. (Quelle: Gallup Studie)

Zusätzliche Kunden
Nur 54 % der befragten Mitarbeiter in Unternehmen sagen: „Die Führung, die ich bei der Arbeit erlebe, motiviert mich, hervorragende Arbeit zu leisten“. Mitarbeiter mit einer hohen emotionalen Bindung ihrem Unternehmen gegenüber weisen im Schnitt 10 % mehr Kunden auf. (Quelle: Gallup Studie)

Steigerung des Gewinns
Eine Steigerung der Investitionen in das Mitarbeiterengagement um 10 Prozent kann den jährlichen Gewinn um 2.400 USD pro Mitarbeiter verbessern. (Quelle: Forbes)